Flycatcher Moru Camp

Im Gebiet der Moru Kopjes (Zentral-Serengeti)

Standort und Saison

Das Flycatcher Moru Camp steht jeweils von Januar bis März im Gebiet der Moru Kopjes in der Zentral-Serengeti.

Das Camp umfasst 5 Hauszelte und ein grosses Esszelt.

Pirschfahrten

Das Camp im Zentrum der Serengeti liegt ideal für Pirschfahrten in diverse Richtungen: nach Seronera mit seinen attraktiven Flusstälchen, zu den Kopjes mit den wohlklingenden Namen «Masai», «Gol», «Barafu», «Simba» und «Moru», zum Naabi Hügel, zum Hippo-Pool und auf einem Tagesausflug nach Kirawira im Westen des Parks.

Wenn Sie einen Aufenthalt im Flycatcher Moru Camp mit dem Flycatcher Lagarja Camp kombinieren, ist ein so grosses Gebiet in Pirschfahrt-Reichweite, dass die Chancen, die grossen Huftierherden beobachten zu können, ausgezeichnet stehen.

Wir fühlten uns nicht als Touristen, sondern als willkommene Gäste.

Flycatcher-Gäste im Moru Camp

Impressionen

Lagerfeuer im Flycatcher Moru Camp
Nach der Pirschfahrt steht das Lagerfeuer bereit.
Hauszelte im Flycatcher Moru Camp
Hauszelte im Flycatcher Moru Camp
Flycatcher Moru Camp Zelt-Innenansicht
Geräumiges Hauszelt mit Dusche und Toilette im hinteren Abteil
Esszelt im Flycatcher Moru Camp
Esszelt im Flycatcher Moru Camp
Elefanten im Flycatcher Moru Camp
Tierbesuche im Camp sind immer ein Highlight.

Wir staunten immer wieder, welch hervorragende Mahlzeiten unter den gegebenen einfachen Verhältnissen gekocht wurden.

Flycatcher-Gäste im Moru Camp

Grossartige Tierbeobachtungen

Unterwegs mit Flycatcher Safaris

Private Safaris

Exklusive Safaris in Tansania

Reisevorschläge mit Safari-Routen für das bestmögliche Naturerlebnis

Safaris anzeigen