Flugsafari in Tansania

Tarangire, Ngorongoro Krater, Serengeti, Ruaha, Katavi

Reisezeit: Juli bis Oktober

15 Tage ab Arusha / bis Dar es Salaam
  • Privatreise mit Allein-Benützung des Fahrzeugs
  • Preis ab CHF 7330 pro Person
Highlights
  • «Migration» (Gnus, Zebras), Raubkatzen und viele Antilopenarten in der Nord-Serengeti
  • Flussüberquerung der Gnus und Zebras (Crossing) beim Mara River
  • Grossartige Landschaft mit Löwenrudeln, Elefantenfamilien, Impalas und Kudus im Ruaha
  • Unberührte Wildnis mit Nilpferd-Tümpeln, grossen Büffelherden, Elefantenfamilien und Löwen im Katavi
  • Elefanten und Baobab-Bäume im Tarangire
  • Pirschfahrt im Ngorongoro Krater
  • Unterkunft im Flycatcher Bologonja Camp, im Flycatcher Ruaha Camp und im Flycatcher Katavi Camp, mit Tierbeobachtungen von den Camps aus
Löwin im Katavi Nationalpark
Löwin im Katavi Nationalpark

Reiseablauf

1. Tag, Montag: Tarangire Nationalpark

Fahrt von Arusha zum Tarangire Nationalpark und Pirschfahrt.
Übernachtung in der Tarangire Safari Lodge

2. Tag, Dienstag: Tarangire Nationalpark

Pirschfahrten im Tarangire Nationalpark.
Übernachtung in der Tarangire Safari Lodge

3. Tag, Mittwoch: Ngorongoro Krater

Fahrt zum Ngorongoro Krater und Pirschfahrt im Krater.
Übernachtung in der Ngorongoro Serena Lodge

4. Tag, Donnerstag: Bologonja und Lobo (Nord-Serengeti)

Fahrt in den Norden des Serengeti Nationalparks und Pirschfahrt.
Übernachtung im Flycatcher Bologonja Camp

5. bis 7. Tag, Freitag bis Sonntag: Bologonja und Lobo (Nord-Serengeti)

Pirschfahrten im Norden des Serengeti Nationalparks.
Übernachtung im Flycatcher Bologonja Camp

8. Tag, Montag: Ruaha Nationalpark

Flug von Lobo zum Ruaha Nationalpark und Pirschfahrt.
Übernachtung im Flycatcher Ruaha Camp

9. und 10. Tag, Dienstag und Mittwoch: Ruaha Nationalpark

Pirschfahrten im Ruaha Nationalpark.
Übernachtung im Flycatcher Ruaha Camp

11. Tag, Donnerstag: Katavi Nationalpark

Flug von Ruaha zum Katavi Nationalpark und Pirschfahrten.
Übernachtung im Flycatcher Katavi Camp

12. bis 14. Tag, Freitag bis Sonntag: Katavi Nationalpark

Pirschfahrten im Katavi Nationalpark.
Übernachtung im Flycatcher Katavi Camp

15. Tag, Montag: Rückreise

Am Mittag Flug von Katavi nach Dar es Salaam.

Safari-Karte der Nationalparks in Tansania
Besuchte Nationalsparks und Orte

Preise und Leistungen

Preis pro Person im Doppelzimmer, ohne Linienflug CHF Euro
Safari, ab Arusha / bis Dar es Salaam Flughafen
bei 2 Personen im Fahrzeug (1. bis 7. Tag Allein-Benützung) 7950 7230
bei 4 Personen im Fahrzeug (Allein-Benützung) 7330 6660

In Ihrem persönlichen Angebot rechnen wir mit tagesaktuellen Werten und berücksichtigen allfällige Ermässigungen oder Zuschläge.

Inbegriffene Leistungen

  • Englisch sprechende, erfahrene Driver-Guides
  • Geländefahrzeuge mit Vierrad-Antrieb (Dachluke mit Hebedach, Einzelsitze)
  • Fahrzeugbelegung in Nord-Tansania: Allein-Benützung
  • Fahrzeugbelegung im Ruaha und Katavi: maximal 4 Personen pro Fahrzeug
  • Kilometerleistung des Fahrzeugs im Rahmen des Reiseprogramms unbeschränkt
  • Freie Getränke (Mineralwasser, Tee, Kaffee) während den Pirschfahrten
  • Unterkunft in den im Programm aufgeführten Hotels, Lodges und Zeltcamps
  • Vollpension während der Safari
  • Alle Parkeintritts- und Privat-Camp-Gebühren
  • Inlandflüge und Transfers
  • Ausführliche Reisedokumentation

Nicht inbegriffene Leistungen

  • An- und Rückreise / Interkontinentalflug
  • Versicherungen
  • Visagebühren (USD 50 pro Person)
  • Getränke in den Hotels, Lodges und Camps
  • Persönliche Auslagen und Trinkgelder
Impala im Ruaha Nationalpark
Impala im Ruaha Nationalpark

Noch nie ist uns die Rückkehr in den Alltag so schwer gefallen wie nach den unvergesslichen Tagen in Tansania.

Safari-Rückmeldung von Flycatcher-Kunden

Reise anfragen

Wir stehen Ihnen gerne für eine persönliche Safari-Beratung am Telefon oder in unserem Büro zur Verfügung. Für ein persönliches Angebot zu dieser Safari füllen Sie das Anfrage-Formular aus.

Reiseprogramm als PDF-Datei Safari anfragen

Nationalparks in Tansania

Unsere empfohlenen Reiseziele in Nord-, West- und Süd-Tansania

Nationalparks